Die_Praxis....html
 

In aller Munde: Vitamine, Vitalstoffe, Nahrungsergänzungsmittel, Anti-Aging....


Die grundlegende Idee der Orthomolekularen Medizin geht zurück auf Linus Carl Pauling (1901-1994), den Chemie- und Friedensnobelpreisträger.

Auf Pauling geht auch die verbreitete Behandlung von Erkältungen mit hochdosiertem Vitamin-C zurück.

Er postulierte das wir mit unserer Ernährung kaum mehr in der Lage sind uns ausreichend mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen zu versorgen. Folgerichtig müssen Defizite durch gezielte Zufuhr ausgeglichen werden um Stoffwechselprozesse optimal ablaufen zu lassen.

Bestimmte Lebenssituationen und Erkrankungen verändern den Bedarf an einzelnen Nährstoffen. Obendrein fungieren viele häufig verordnete Arzneimittel, wie z.B. Antibiotika und Lipidsenker als Vitalstoffräuber, in dem sie den Bedarf oder die Aufnahme in den Körper beeinflussen.

Man kann also Vitalstoffe nicht nur zur Prävention von Mangelerkrankungen verwenden, sondern auch bei vielen Erkrankungen therapeutisch einsetzen.

Chinesische Medizin

Chinesische_Medizin.html

Akupunkturverfahren

Manuelle Behandlung

Arzneitherapie

Diagnostik

Ohrakupunktur

Körperakupunktur

Orthomolekulare Medizin
Diagnostik.html
Akupunkturverfahren.html
Korperakupunktur.html
Ohrakupunktur.html
Manuelle_Behandlung.html
Arzneitherapie.html

Ernährung

Ernahrung.html

Tätigkeitsschwerpunkte: