Die_Praxis....html
 

Die Manuelle- und auch Chirotherapeutische Behandlung  stellt die Funktionen des Bewegungsapparates ins Zentrum von Diagnostik und Therapie. Hier wird „Handarbeit“ sehr wörtlich genommen.


Unser Körper schützt uns bei jeder Bewegung vor schmerzhaften Überlastungen der Gelenke mit Reflexen, die über die Muskelspannung die Gelenkbeweglichkeit begrenzen.


Bei Störungen und Überreizung dieses Systems kann eine Gelenkblockierung ausgelöst werden.


Die möglichen Symptome bei Blockierungen sind nicht nur orthopädische Probleme wie Rückenschmerzen, sondern auch Beschwerden, die auf den ersten Blick nichts mit dem Bewegungsapparat zu tun haben.


Die Manuelle Behandlung verhilft dem Körper über Verbesserung von Gelenkbeweglichkeit und Muskelspannung zu mehr Bewegungsraum.


So wie jedes Rückenproblem sich individuell äußert, ist auch jede Behandlung anders und umfasst chirotherapeutische und osteopathische Techniken, aber auch Elemente der chinesischen Medizin (Massagetechniken wie Tuina, An Mo) und der traditionellen Thailändischen Massage (Nuad).


Die vor jeder Behandlung durchgeführte manualtherapeutische Diagnostik ermöglicht eine genaue Analyse der Auslöser schmerzhafter Bewegungseinschränkungen und Verspannungen.




Häufige Fragen zur Manuellen Behandlung.....

Chinesische Medizin

Chinesische_Medizin.html

Akupunkturverfahren

Manuelle Behandlung

Arzneitherapie

Diagnostik

Ohrakupunktur

Körperakupunktur

Orthomolekulare Medizin

Diagnostik.html
Akupunkturverfahren.html
Korperakupunktur.html
Ohrakupunktur.html
Orthomolekulare_Medizin.html
Arzneitherapie.html

Ernährung

Ernahrung.html

Tätigkeitsschwerpunkte: