Die_Praxis....html
 

In China hat sich die Behandlungsform mit Nadeln über einen Zeitraum von 2500 Jahren entwickelt.

Von Generation zu Generation wurden Beobachtungen über Behandlungserfolge systematisch aufgezeichnet und die Methode stetig weiterentwickelt.


Bei der Behandlung bewirkt die Kombination spezieller Punkte Änderungen im Energiefluss des Körpers und hat eine ausgleichende und stabilisierende Wirkung.


Die Punkte sind nach ihrem funktionellem Zusammenhang auf gedachten Verläufen, den „Meridianen“ angeordnet.


Bei der Körperakupunktur werden die Punkte durch stechen von sehr dünnen Nadeln, je nach Region, in unterschiedlichen Stichtiefen behandelt.


Die Auswahl der Punkte erfolgt auf der Basis einer Diagnose entsprechend der chinesischen Medizin und setzt eine Puls- und Zungendiagnostik voraus.

Chinesische Medizin

Chinesische_Medizin.html

Akupunkturverfahren

Manuelle Behandlung

Arzneitherapie

Diagnostik

Ohrakupunktur

Körperakupunktur

Orthomolekulare Medizin

Diagnostik.html
Akupunkturverfahren.html
Ohrakupunktur.html
Manuelle_Behandlung.html
Orthomolekulare_Medizin.html
Arzneitherapie.html

Ernährung

Ernahrung.html

Tätigkeitsschwerpunkte: